Übersicht über alle Beiträge (bitte etwas Geduld beim Seitenaufbau)

Wiesentagebuch 3/2018

Pünktlich zum 1.Mai Auf der Lauer   ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------   Die negative Seite des Brauchtums. Zwei Birken wurden geschlagen, jedoch liegen gelassen. Warum?...

Makros 2018

Wenn ich in der Natur Erholung suche, ist meine kleine Olympus TG5 immer dabei. Finde ich ein interessantes Fotoobjekt, wird es im Bild festgehalten. Daheim versuche ich dann genau zu bestimmen, was mir da vor die Linse kam. Nicht immer gelingt das...

Mauerbiene beim Frühjahrsputz

"Die meisten Bienenarten leben - wie auch die meisten Wespenarten - alleine. Es sind solitäre Bienen beziehungsweise Wespen. Es gibt keine hilfreichen Arbeiterinnen, sondern nur Männchen und Weibchen, von denen nur die Weibchen Nestbau und Brutpflege betreiben. In der...

Wiesentagebuch 2/2018

3.4.2018 Der Frühling will einfach nicht kommen. Es ist kühl und bedeckt. Ein paar wenige Hummeln und Bienen sind unterwegs, mir gelingt es jedoch nicht sie abzulichten. Auf einem Schneckenhaus entdecke ich ein Insekt. Zunächst dachte ich, es ist eine Wanze. Jedoch...

Kurztrip nach Taicang

Über Nacht nach Shanghai, 3 mal übernachtet und mit der Abendmaschine wieder zurück nach Frankfurt. Viel Zeit bleibt bei einem solchen Trip in die Vorzeigestadt der Deutsch - Chinesischen Zusammenarbeit nicht. Dennoch war Zeit ein paar Aufnahmen bei frühlingshaften...

Blüten werden zum Schlafen und zum Schutz aufgesucht

Dipl-Biol. Dr. Paul Westrich berichtet auf seiner Seite www.wildbienen.info, dass Blüten sowohl von Männchen als von Weibchen zum Schlafen oder als Schutzraum genutzt werden. Am 24.3.2018 fand ich einer Krokusblüte zusammen zwei Hummeln. Während eine tot aus der Blüte...