Gegenlichtaufnahmen sind immer eine Herausforderung. Capture One bietet mit „Spitzlicht“ ein mächtiges Werkzeug ausgebrochene Lichter wieder „einzufangen“, bzw. überstrahlte weiße Flächen zu eliminieren.

Dabei gibt es jedoch je Werkzeugregister ganz unterschiedliche Ergebnisse. Im Werkzeugregister Belichtung bleibt die Überbelichtung trotz 100% Spitzlichtkorrektur bestehen. Die Belichtungswarnung zeigt völlig weiße Bildbereiche ohne Struktur.

Im Werkzeugregister Farbe ermöglicht der Regler Spitzlicht eine weitaus stärkere Wirkung. Hier gelingt es das völlige Weiß zu beseitigen.

Ein wenig Belichtungskorrektur der Schatten, eine leichte Vignette und partiell die Sättigung mittels Farbeditor geändert und fertig ist das Bild: