Im Selfkant schlängelten sich die Karnevalsumzuüge mit zahlreichen Wagen und Fußgruppen durch die Straßen, die von Hunderten Schaulustigen gesäumt wurden. Techno sollte die Nachwuchskarnevalisten mit hämmernden Rhythmen und dröhnendem Sound in Schwung bringen. Bei vielen Zugteilnehmern hat das jedoch nicht so richtig geklappt. Bei den traditionellen Karnevalstönen funktioniert das Stimmungsmachen besser. Das zeigten allen voran die Veteranen aus Havert und Stein, sie tanzten ausgelassen in Reihen, im Kreis oder in Ketten – ihre Stimmung war einfach ansteckend. Als kleines Dankeschön für die „Veteranen“ und die Hänsel&Gretel Gruppe geht es hier zum Bilderdownload. So schön kann Karneval sein.