Erster Besuch im Juli. Die Wetterbedingungen waren zum fotografieren geradezu ideal. Leider fehlten die Motive. Es ist schon etwas frustrierend, wie wenig Insekten es inzwischen gibt. Dagegen ist in unserem Garten geradezu die „Hölle los“.

Raupe des Jakobskrautbär – Um sich zu schützen imitieren die Raupen dieses Nachtfalters die schwarz-gelbe Warnfarbe der Wespen.

Die Trockenheit ist so groß, dass es sich einfach nicht mehr lohnt auf Insekten – Motivsuche zu gehen.
Das war es dann für dieses Jahr.

🙁