Seiten – Update

Neues Layout

Die bisherige DI Theme war zwar komfortabel und bot viele Möglichkeiten, jedoch habe ich sie nicht genutzt. Ab heute verwende ich die Theme „Twenty Seventeen“. Sie ist sehr einfach und aufgeräumt. Da sie direkt von WP angeboten wird, hoffe ich, dass Updates zeitgleich mit den WP Updates bereit gestellt werden. Das sollte den „Verwaltungsaufwand“ minimieren, bei Themes von Drittanbietern ist man sich nie sicher, ob sie nach einem WP Update noch so funktionieren wie sie sollten.

Das Bild steht im Vordergrund

Die jeweiligen Blogbeiträge enthalten Links zum meiner Canon Irista Seite, wo die Bilder in einer großen Auflösung, ohne Komprimierung zu sehen sind. Weiter sind dort die EXIF Daten zu den Bildern abrufbar.

Ja, das könnte man grafisch sicher viel besser lösen, mir kommt es jedoch auf die Bilder an. Mal sehen, was mir dazu noch einfällt.

Die Kommentarfunktion ist wieder frei geschaltet

Mit der Kommentarabgabe werden personenbezogene Daten (Name, Emailadresse, IP-Adresse) gespeichert. So hatte ich diese Funktion zeitweise deaktiviert. WP hat inzwischen reagiert und jetzt kann jeder bei Bedarf einsehen, welche Daten von ihm gespeichert wurden. Wenn Sie Ihre gespeicherten Daten einsehen und ggf. löschen möchten, senden Sie uns ein entsprechendes Email. Nur dann wird auch der Kommentar gelöscht.

Siehe auch die Datenschutzbestimmung.

Entrümpelt

Ursprünglich hatte ich vor, Beiträge zu Capture One und Affinity Photo zu verfassen. Das schaffe ich aber zeitlich nicht und hält mich nur vom fotografieren ab, also weg mit den ersten Beiträgen.

Einheitlich

Da alten Dateien müssen an das neue Layout angepasst werden, das nimmt etwas Zeit in Anspruch ….