Tarpane im Wildpark Gangelt

Bei meinen Rundgängen durch den Park sind diese Wildpferede eigentlich immer damit aufgefallen, dass sie unmittelbarer Zaunnähe stehen und darauf warten gefüttert zu werden. Heute war es endlich einmal anders.

Das gegenseitige beknabbern ist mehr die Pflege der Sozialstruktur als direkte Fellpflege. Die damit verbundene Fellpflege ist ein Nebeneffekt. /1/

„Als Tarpan (Equus ferus ferus) wird die ausgerottete westliche Form des eurasischen Wildpferds bezeichnet. Sie war westlich des Urals (vor allem in den südrussischen Steppen) verbreitet und verschwand spätestens im Laufe des 19. Jahrhunderts.“ /2/

/1/ Deine-Tierwelt.de
/2/ Wikipedia

Bilder