Erinnerung an Island im Winter

Jetzt, wo es auch bei uns schön kalt ist, kamen Erinnereungen an unsere Islandreise 2016 auf. „Schon auf dem Hinweg hatten wir Autos in der Nähe des Fjallsarlon Gletschers gesehen. Neugierig geworden hielten wir an und wanderten zu dieser Gletscherzunge und waren von dem was wir dort sahen begeistert. Der Gletschersee war noch zugefroren, so dass wir die abgebrochenen und von Wind und Wetter geformten Eisblöcke aus unmittelbarer Nähe betrachten und fotografieren konnten. Im diffusen Sonnenlicht boten sich unvergessliche Eindrücke.“ weitere Bilder