Ritterfest

Das 10. Ritterfest zu Gangelt war wieder ein tolles Erlebnis. Drei Tage lang hatten die Besucher die Gelegenheit, sich in die Vergangenheit zurückversetzen zu lassen. Ein besonderes Ereignis ist immer wieder die Feldschlacht. Wenn die Ritter dann Pause machten, durften die Kinder die Ausrüstung in Augenschein nehmen und waren erstaunt, mit welchem Ballast so ein Recke zu kämpfen hatte. Die verschiedenster Zünfte aus der Leder-, Schmiede- oder Töpferkunst des Mittelaltermarktes wurden auch vom großen Heerlager in Anspruch genommen. 
Saitentanz bot „mittelalterlich inspirierten akustischen Folk, der oft zum Feiern und Lachen, manchmal aber auch zum Innehalten einlädt. Die humor- und gefühlvollen Texte erzählen Geschichten und Legenden aus Tavernen des Mittelalters, ohne dabei die Gegenwart aus den Augen zu verlieren.“


Für Fotografen gab es unzählige Motive….

und wieder eine Gelegenheit in S/W zu spielen ….

Breberen Open


Heute veranstaltete der SV Breberen ein offenes „Steel Dart Turniers“. Mit maximal 128 eingeschriebenen Startern war das Turnier in der Trendsportart schnell ausgebucht und ein Riesengaudi. Die Teilnehmer spielen um attraktive Preisgelder. Das Fotografieren war nicht einfach, da es an den Wettkampfplätzen ein ständiges Kommen und Gehen war, die Lichtverhältnisse waren nicht besonders. Mit SW fällt es nicht so auf ….

zu den Bildern

Straßenkarneval im Selfkant

Der Karneval hat im Selfkant einen hohen Stellenwert. Die Vorbereitungen beginnen Monate vor dem Event. Es wird gehämmert und gesägt, so entstehen mit Ideenreichtum gestaltete Wagen. Dröhnende Musik, fröhliche Fußgruppen und reichlich Kamelle. Die Stimmung im Selfkant bei den Umzügen ist ausgelassen und fröhlich – da kann man gar nicht anders als sich davon anstecken zu lassen.

Heute war es in Höngen soweit, dass sich die Jecken präsentierten.

Bilder Höngen 2019

Rosenmontag

Bilder aus Tüddern

Bilder aus Süsterseel